Facebook - 2. Parscher Umverteilungstag am 18.Nov.2012 - Pfarre Parsch in der Stadt Salzburg

Geißmayerstraße 6
5020 Salzburg - Parsch
Tel: 0662 | 641640
Fax: 0662 | 641640-22

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.pfarreparsch.at

000

Das Ar-Mutsprojekt „Parscher für Parscher“ ist eine lebendige Kooperation zwischen dem Stadtteilverein Parsch und der Pfarre Parsch.

 

Er besteht seit dem Frühjahr 2011. Der Umgang mit Spendengeldern ist dem Trägerkomitee eine verantwortungsvolle Verpflichtung, deshalb werden im Vorfeld alle bestehenden und meist noch nicht abgeholten, staatlichen und städtischen Ansprüche hinterfragt und den ParscherInnen zu deren Erlangung aktiv verholfen.

 

Nun - am Elisabethsonntag - konnten Einzelsummen bis zu je 300 €uro an viele ParscherInnen oder Parscher Familien, die unter dem Existenzminimum leben, umverteilt werden. Häufig waren es dringend benötigte Gelder für Kindergarten- und Schulkinder, wobei teilweise die Beträge den Schuldirektoren direkt bzw. den Eltern in Tranchen aufs Konto ausbezahlt wurden bzw. werden.

 

Dieser Umverteilungstag wurde in enger Kommunikation zwischen Gebern und Empfängern begangen; für ein herzliches gegenseitiges Kennenlernen und den regen Zuspruch sorgte ein einfaches Buffet im Pfarrheim. Die Beschenkten wurden mit einer Rose - als Zeichen der Wertschätzung – herzlich verabschiedet. In unseren wöchentlichen Sprechstunden werden sie nun wieder weiter begleitet werden und – mittels eines ausgestellten Ausweises in unserer am 27.11. eröffneten sog. „PFARRQUELLE“ – in Kooperation mit dem Vinzitisch – Zugang zu Lebensmitteln erhalten.

 

Den vorangegangen vormittägigen Pfarrgottesdienst gestaltete der Parscher Stadtteilchor „Chorissima“ unter der Leitung von Mag Thomas Schneider. Ein herzliches „Danke schön“ den zahlreichen Spendern am Umverteilungstag.

 

Josef Rücker

PGR-Obmann und PASST-Sprecher (PArscher Spiritueller Solidar Treff)