Facebook - Gegen Belo Monte Staudamm - Pfarre Parsch in der Stadt Salzburg

Geißmayerstraße 6
5020 Salzburg - Parsch
Tel: 0662 | 641640
Fax: 0662 | 641640-22

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.pfarreparsch.at

000

Der geplante Mega-Staudamm 'Belo Monte' am Xingu-Fluss in Brasilien bedroht die Lebensgrundlagen tausender Menschen.
Bischof Erwin Kräutler wurde 2010 für seinen Widerstand gegen Belo Monte’ und seinen Einsatz für die indigenen Völker Brasiliens mit dem Alternativen Nobelpreis augezeichnet.

Kraeutler


Am 14.2.2011 hat die österreichische Andritz AG angekündigt, sich am Bau des Staudammprojekts Belo Monte zu beteiligen.

 

Sie können die Email-Kampagne der Dreikönigsaktion gegen dieses Projekt auf www.dka.at/belomonte unterstützen.

 

Bau Staudamm vorläufig gestoppt (29.9.2011)

 

zurück zu Aktuelles