Facebook - Firmung am 30. Mai 2015 - Pfarre Parsch in der Stadt Salzburg

Geißmayerstraße 6
5020 Salzburg - Parsch
Tel: 0662 | 641640
Fax: 0662 | 641640-22

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.pfarreparsch.at

000

Es war nicht der übliche Samstagsgottesdienst; am 30. Mai 2015 wurde um 18:30 Uhr in unserer Pfarre Firmung gefeiert. 19 Mädchen und Buben im Alter zwischen 13 und 14 Jahren wurde, in der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche, von Prälat Egon Kadinsky das Sakrament der Firmung gespendet.


Am Vortag hatten die Firmlinge bereits die Gelegenheit Prälat Katinsky kennenzulernen.
Die Firmung ist das Sakrament, das junge Menschen auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden in der Kirche bestärkt und begleitet. Der Heilige Geist soll die Gefirmten zum Zeugnis für Christus und seine Kirche ermutigen.


Es war ein feierlicher Moment, als Prälat Katinsky den jungen Menschen, nachdem sie ihren Glauben bekannt haben, die Hand auflegte und mit Chrisamöl das Kreuz auf die Stirn zeichnete und sagte: „Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist“.  

 Der Gottesdienst war nicht nur in der Predigt des Firmspenders, sondern auch musikalisch, gestaltet von der Pfarrband, ganz auf die Firmlinge abgestimmt. In der Lesung und in den Fürbitten brachten sich die Firmlinge selbst ein. Es war ein schönes, feierliches und eindrucksvolles Fest für alle Mitfeiernden.


Die Firmlinge waren für diesen Tag durch die Besuche der Firmmodule und die Absolvierung von verschiedenen karitativen Pfarrprojekten bestens vorbereitet. Das Highlight in der Firmvorbereitung war natürlich die Spirinight. Die Jugendlichen waren bei der Vorbereitung mit großem Eifer bei der Sache. Sie haben sich mit ihrem Glauben und ihren Fragen an das Leben auseinander gesetzt. Darüber hinaus wurden viele Freundschaften geschlossen.


Danke an Prälat Katinsky, Pfarrer P. Hermann und P. Johannes, den Firmhelfern sowie allen die bei der Vorbereitung und bei der Gestaltung des Gottesdienstes mitgeholfen haben.
Wir wünschen den Firmlingen und den Paten Gottes Segen!

 

Gabi Gugerbauer

 

Firmung 2015