Facebook - CSI-Schweigemarsch und Vortrag - Pfarre Parsch in der Stadt Salzburg

Geißmayerstraße 6
5020 Salzburg - Parsch
Tel: 0662 | 641640
Fax: 0662 | 641640-22

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.pfarreparsch.at

000

PASST und SMS bewirken sicht- und hörbare „ Aussendimension“ der Salzburger Katholiken:

Auf Anregung von PASST und SMS wurde nun auch die Kirche Salzburgs am 12.12.2013 Gestalter einer würdigen Gedenkstunde für Religionsfreiheit. Graz und Wien organisieren seit Jahren CSI-Schweigemärsche und CSI- Bittgottesdienste.

 

Salzburg stand bisher immer abseits; nun hat die Salzburger KA mit GS Schneilinger zusammen mit der „Plattform für Menschenrechte“ unsere Idee Wirklichkeit werden lassen. Eine Mahnwache vor dem Dom (siehe Bericht vom Rupertusblatt) für die Opfer von Religionsverfolgten und ein aufrüttelndes Referat im SN-Saal von Heiner Bielefeldt erschütterte die – leider wenigen Zuhörer; immerhin ein Anfang ist gemacht.

 

Heiner Bielefeldt’s Rat: Das EINZIGE, das den Verfolgten hilft, sind UNTERSTÜTZUNGS-ERKLÄRUNGEN der an die Verfolger adressierten PETITIONEN; enthalten in der CSI-Zeitschrift. Nur so können Freilassungen und Hafterleichterungen möglich und Folterungen verhindert werden. Bestellen sie noch heute „kostenlos“ die CSI-Zeitschrift (Christen in Not Aktiv) und bleiben oder werden Sie ein aktiver Christ, indem Sie die darin enthaltenen Petitionen abschicken und /oder Mitglied werden von PASST oder SMS.

 

Josef Rücker - PASST und SMS-Sprecher

 

Abkürzungen:
GS          Generalsekretär
CSI         christian solidarity international CSI Österreich Singerstr. 7/4/2
KA         katholische Aktion
PASST   Parscher Spirituelle Solidartreff
SMS       Spiritueller Männerstammtisch

 

CSI-RupBl