Facebook - 100 Jahre Borromäum - Zeitzeugen gesucht - Pfarre Parsch in der Stadt Salzburg

Geißmayerstraße 6
5020 Salzburg - Parsch
Tel: 0662 | 641640
Fax: 0662 | 641640-22

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.pfarreparsch.at

000

Das Erzbischöfliche. Kollegium Borromäum feiert heuer sein 100jähriges Jubiläum.

Bevor die Pfarrkirche Salzburg-Parsch „Zum Kostbaren Blut“ gebaut wurde, war über viele Jahre hindurch die Borromäums-Kirche das spirituelle Zentrum der Weichselbaumsiedlung.
In der unsäglichen Zeit der Naziherrschaft haben treue und mutige Parscherinnen und Parscher diese Kirche vor der Aufhebung und Zerstörung bewahrt.


Ein solches Beispiel an Zivilcourage darf nicht in Vergessenheit geraten.

Deshalb suchen wir Menschen, die diese Zeit miterlebt haben. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie davon erzählen könnten. Bitte setzten Sie sich mit mir in Verbindung:

Dr. Herbert Brennsteiner
Maturajahrgang 1972 im Borromäum
Tel.: 0676 87463015

Ihre Erfahrung und Ihre Geschichte möchten wir am Dienstag, dem 6. November um 16:30 Uhr im Borromäum an Interessierte weitergeben. Im Anschluss daran gehen wir gemeinsam zu unserer Pfarrkirche, wo die Entstehung der „Seilbahnstation Gottes“ erklärt wird und eine kleine Kirchenführung stattfindet.



zurück zur Übersicht